Veranstaltungen

Donnerstag, 03.10.2019 - --:-- Uhr

Tag der deutschen Einheit - keine Versammlung


 

---

Donnerstag, 10.10.2019 - 19:00 Uhr

Vereinsinternes Schafkopfrennen


Uli Kraus und Fritz Flanse organisieren wie im letzten Jahr nur für unsere Mitglieder ein Schafkopfturnier. Für den Sieger wartet der Wanderpokal, für alle anderen schöne Sachpreise. Teilnehmergebühr: 5,- €.

Alle die nicht Schafkopf können sind auch herzlich eingeladen zum gemütlichen Beisammensein! Hinweis: Anmeldung bei Uli Kraus, (: 01794956061

Samstag, 12.10.2019 - 09:00 Uhr 

Frauenfrühstück im Kolpinghaus


Die Seele baumeln lassen, sich etwas gönnen oder ein gutes Gespräch führen. Wer möchte das nicht öfters im Jahr. Heute ist es möglich von aromatischem Kaffeeduft und freundlichen Menschen begrüßt zu werden und sich ein paar Stunden verwöhnen zu lassen. Dazu gibt es einen interessanten Vortrag von Marion Reich, zum Thema: "Nachhaltige Ernährung - nachhaltiger Konsum". Hinweis: Unkostenbeitrag 8,00 €. Kolpingmitglieder 7,00 €.

Dringend erforderlich ist eine Anmeldung bis zwei Tage vorher bei Gabi Heyder, (: 59298.

 

Hinweis: Bitte vorher bei Moni Flanse (  14351 anmelden!

Donnerstag, 17.10.2019 - 20:00 Uhr 

Das Bamberger Frauenhaus


Gewalt hat unterschiedliche Gesichter! Über die Grundlagen der Arbeit des Frauenhauses Bamberg und die tägliche Arbeit mit den dort lebenden Frauen und Kindern wird uns Kolpingschwester Michaela Gold, Mitarbeiterin im Frauenhaus Bamberg, berichten. 

Donnerstag, 24.10.2019 - 19:00 Uhr 

Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes in der St. Wolfgangskirche


Der Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes am 27. Oktober eines jeden Jahres erinnert an die Seligsprechung Adolph Kolpings am 27. Oktober 1991. In diesem Jahr wird dabei das 50-jährige Jubiläum des Internationalen Kolpingwerkes aufgegriffen. Im Oktober 2019 startet Kolping International in ein Jubiläumsjahr: 50 Jahre liegt dann der Start in die professionelle Entwicklungs-zusammenarbeit zurück. Den Anfang davon machte ein Berufsbildungsprojekt in Brasilien 1969. Inzwischen leistet Kolping International in über 40 Ländern nachhaltige Armutsbekämpfung. Mit dem Weltgebetstag soll in diesem Jahr der weltweiten Projekt- und Verbandsarbeit gedacht werden.

Hinweis: anschl. Einkehr im Fässla Keller in der Moosstraße.

Sonntag, 27.10.2019 - 10:30 Uhr

Familienwanderung nach Tiefenellern


Nachdem wir die Heilige Messe in St. Kunigund in der Gartenstadt gefeiert haben, wandern wir von der Litzendorfer Schule nach Tiefenellern. Dort kehren wir in der Brauereigaststätte Hönig „Gasthof zur Post“ ein. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Donnerstag, 07.11.2019 - 20:00 Uhr

Gnadenbilder in Bamberg


Als Gnadenbild bezeichnet man eine gemalte oder plastische Darstellung eines Heiligen, vor dem die Gläubigen die Gewährung einer Gnade von Gott erbitten. Vor allem sind solche Gnadenbilder Darstellungen der Muttergottes und des Jesuskindes. Manche Gnadenbilder werden mit Heilungen als wunderbar angesehenen Ereignissen in Verbindung gebracht, daher sind sie oft Ziel von Wallfahrten. Der ehemalige Leiter des Diözesanmuseums, Walter Milutzki, wird uns in Wort und Bild Gnadenbilder in Bamberg vorstellen.

Samstag, 09.11.2019 - 14:00 Uhr

Friedhofsgang


Treffpunkt: 14:00 Uhr am Parkplatz vor der Aussegnungshalle

Donnerstag, 14.11.2019 - 20:00 Uhr 

"Die Straßenbahn kommt"


Nur 25 Jahre verfügte unsere fränkische Domstadt über eine Straßenbahn. Die „Bamberger Tram“ fuhr von 1897 bis 1922. Das Streckennetz umfasste damals 3 Linien und verband die wichtigsten Anlaufstellen der Bamberger Bürger. An verschiedenen Stellen zeugen noch Oberleitungs-Wandrosetten von ihrer früheren Nutzung. Damals kostete eine Fahrt 10 Pfennige! Herr Wolfgang Wußmann wird uns von diesen in Vergessenheit geratenem Fortbewegungsmittel in Bamberg erzählen und auch sein Buch: „Die Straßenbahn kommt“ vorstellen.

Samstag, 16. bis Sonntag 17.11.2019

Diözesanversammlung in Vierzehnheiligen


 ---

Donnerstag, 21.11.2019 - 20:00 Uhr

"Landgrabbing"


„Landgrabbing“ ist eine neue Form des Aufkaufs von afrikanischem Land durch private und staatliche Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern, verbunden mit der Ausbeutung der Rohstoffe für die Herstellung von Agrotreibstoffen. Die Debatte hierüber hat sich weltweit in den letzten Jahren zugespitzt. Pater Roberto Turyamureeba, will anhand des Beispiels von Tansania die Probleme und die daraus resultierenden Konsequenzen von Landgrabbing in seinem Vortrag beleuchten.

Donnerstag, 28.11.2019 - 20:00 Uhr

Impressionen der 52. Int. Kolpingsfriedenswanderung in Vianden/Luxenburg


Über die vielfältigen Eindrücke der 52. Internationalen Kolpingfriedenswanderung in Vianden in Luxemburg wird berichtet. Zwei Tage wanderten ca. 300 Kolpingmitglieder aus 10 europäischen Ländern für den Frieden in Europa und in der Welt. Die 52. Internationale Kolpingfriedenswanderung stand unter dem Motto: „Frieden entdecken.“

Sonntag, 01.12.2019 - 09:00 Uhr

Weihnachtsbasar in St. Anna


---

Donnerstag, 05.12.2019 - 13:00 Uhr

Weihnachtsbasar, Pfarrzentrum Maria Hilf


---

Donnerstag, 05.12.2019 - 20:00 Uhr

Kolpinggedenktag im Kolpinghaus


Der Kolpinggedenktag ist ein wichtiger Termin für alle Kolping-mitglieder, da wir an den Todestag unseres seligen Adolph Kolping am 04. Dezember 1855 denken. Als Festredner konnten wir Domdekan Dr. Hubert Schiepek gewinnen.

Sonntag, 08.12.2019 - 10:30 Uhr

Familienmesse zum Kolpinggedenktag im Kolpinghaus


Die heilige Messe zum Kolpinggedenktag feiern wir mit unserem Präses Heinz Oberle im Heinrichssaal im Kolpinghaus. Anschließend gibt es ab 12.00 Uhr auch im Heinrichssaal ein Mittagessen. Kolpingschwester Annegret Battert-Neumann wird uns auf dem Flügel adventliche Lieder, auch zum Mitsingen, vorspielen.)

Wichtiger Hinweis: Für das Mittagessen bitten wir um Anmeldung 28.11. bei Monika Flanse (: 14351

Donnerstag, 12.12.2019 - 20:00 Uhr

"Die Heiligen im Advent - ihre Bedeutung für den Menschen von heute"


Zu einem besinnlichen Adventsabend, den Inge Schmitt, Sabine Kraus, Christine Pawlowski und Achim Nehr gestalten, wird herzlich eingeladen.

Samstag, 14.120.2019 - 18:00 Uhr

Weihnachtsbasar in St. Heinrich


 

--- 

Sonntag, 15.12.2019 - 10:30 und 18:00 Uhr

Weihnachtsbasar in St. Heinrich


---       

Donnerstag, 19:12.2019

Keine Versammlung


--- 

Vorschau

Bauerntheater in Amlingstadt: „Fast wie früher“

am Samstag, 04. Januar 2020, um 19.00 Uhr - Eintritt 8,- €

Weitere Theater Termine: 05., 06., 10., 11., 12., 17., 18., und 19. Januar 2020.

Anmeldung bis Ende November 2019 bei Regina Burgis, (: 35778.

 

Schwarze Elf:

am Freitag, 24. Januar 2020 in der Stadthalle Schweinfurt.

Anmeldung bis Ende November 2019 bei Regina Burgis, (: 35778.

 

Anmeldelisten für beide Veranstaltungen liegen ab Okt. 2019 im Kolpinghaus auf.

 

Fahrt nach Burghausen und zur Bergmesse

mit der Kolpingsfamilie Marktl am Inn und Pater Georg Matt:

vom Samstag, 12. – Sonntag, 13. September 2020

 

Bitte vormerken:

Im neuen Jahr 2020 gibt es keine Diözesanwallfahrt im September nach Marienweiher, da am Samstag, den 03. Oktober 2020 die Wallfahrt des Kolpingwerkes Bayern nach Bamberg zum Dom geht. Das Wallfahreramt im Hohen Dom zu Bamberg ist um 14.00 Uhr mit unserem Erzbischof Dr. Ludwig Schick und dem Landespräses Monsignore Christoph Huber aus München.